Auf dieser Seite werden Cookies verwendet. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert Inhalte und Werbung anzuzeigen. Indem Sie die Seite nutzen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Infos

OK
Das Wort zum Tag

«Jagen ist erst dann ein Sport, wenn die Tiere zurückschiessen dürfen.» Unbekannt

EV Zug

Barbarei in London

Dominik Schlumpf und der EVZ erneuern ihr Treuegelübde. Der Verteidiger verlängert bis 2026.

Der Meister weiss die Dienste des 31-Jährigen zu schätzen. «Dominik ist aus unserer Defensive schon fast nicht mehr wegzudenken», sagt General Manager Reto Kläy. In der Tat ist Schlumpf einer der besten Unterzahlspieler der National League.

Kunstmaler

In seiner Freizeit widmet sich Dominik Schlumpf der Malerei. Er pinselt nicht die blaue Linie in der Bossard Arena, sondern abstrakte Werke auf Leinwand und Papier.

Ein Vincent van Gogh ist er nicht, was in diesen verrückten Zeiten ein Glück ist.

Feiger Anschlag

Ein Vincent van Gogh ist er nicht, was in diesen verrückten Zeiten ein Glück ist. Zwei Aktivistinnen der Klimabewegung haben dieser Tage in London ein Bild des niederländischen Meisters attackiert. Mit Tomatensuppe, was für eine Barbarei.

Matchstrafe gern

Auf dem Eis hätte der künstlerische Haudegen Schlumpf die passende Antwort parat. Er würde die schrecklichen Gören an die Bande klatschen. Und die Matchstrafe erhobenen Hauptes antreten, unter dem tosenden Applaus des Publikums.

Kommentar erfassen