Auf dieser Seite werden Cookies verwendet. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert Inhalte und Werbung anzuzeigen. Indem Sie die Seite nutzen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Infos

OK
Das Wort zum Tag

«Die Reichen können nicht auf einer Insel leben, die von Armut umspült ist.» Ayrton Senna, Formel-1-Legende

Christkindlimarkt Sargans

Das grosse Schnattern

Das Sarganserland flattert aufgeregt. Hoher Besuch kündigt sich an, das Christkindli schaut vorbei.

Anzutreffen ist das himmlische Wesen am 26. und 27. November in der Sarganser Altstadt. Es ist Namensgeber des Christkindlimarktes, der zum 37. Mal stattfindet.

Beliebt der Glühwein

An rund 70 Ständen stossen die Besucher auf alles, was das weihnachtliche Herz begehrt. Vieles ist selbstgemacht, der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Auch kulinarisch kommen Dick und Dünn und Reich und Arm auf ihre Kosten. Besonders beliebt ist der Glühwein, der zum Christkindlimarkt gehört wie die Feder zur Gans.

Über Gott und die Welt

Ist es frostig und kalt, laden die umliegenden Restaurants zu einem Besuch ein. Da sitzen sie dann zusammen, die Sarganser, und schnattern munter eine Runde. Über Gott und die Welt. Und das Neueste aus dem Städtchen und der Nachbarschaft.