Das Wort zum Tag

«Andere in meinem Alter nehmen Medikamente. Ich gehe laufen.» Martin Mol, 87

Weihnachtsmarkt Schaffhausen

Gespickt mit Attraktionen

Am 9. und 10. Dezember ist ein Abstecher nach Schaffhausen kein Reinfall. Es sei denn, man trägt ein Herz aus Eis.

Der Weihnachtsmarkt in der alten Munotstadt ist einer der schönsten weit und breit. Er geniesst Gastrecht in den historischen Gemäuern der Stadt und ist gespickt mit Attraktionen.

Mond und Erde

Gut 100 Marktfahrer halten bereit, was das weihnachtlich gestimmte Herz begehrt. Kerzen, Weihnachtsschmuck, Krippen, Weihnachtskarten, Sterne aus Draht, Stroh, Papier. Auch kulinarisch stehen die Zeichen auf Advent. Raclette, Marroni, Würste vom Grill oder Crêpes, gespült mit dampfendem Glühwein. Der gehört zum Weihnachtsmarkt dazu wie der Mond zur Erde. Fehlt er, fehlt etwas.

Kinder vor

Besonders auf ihre Rechnung kommen in Schaffhausen die Kids. Auf sie warten ein Rössli-Karussell und der Weihnachtsgeschichten-Markt, wo Kinderaugen zu leuchten beginnen wie ein Christbaum.