Auf dieser Seite werden Cookies verwendet. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert Inhalte und Werbung anzuzeigen. Indem Sie die Seite nutzen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Infos

OK
Das Wort zum Tag

«Die Reichen können nicht auf einer Insel leben, die von Armut umspült ist.» Ayrton Senna, Formel-1-Legende

Weihnachtsmarkt Suhr

Obligat und unvermeidlich

Wer sauer ist in dieser Zeit, und missmutig dazu, ist selber schuld. In Suhr sind sie es nicht. Am Weihnachtsmarkt trifft man nur fröhliche Gesichter.

Am 11. Dezember steigt er wieder. Der Suhrer Weihnachtsmarkt ist längst ein Klassiker. Die Massen strömen, ganz Suhr ist auf den Beinen.

Raclette und Risotto

Die Verkaufsstände laden zum Stöbern ein. Da geht kaum jemand mit leeren Händen nach Hause. Auch der Magen bleibt nicht ungesättigt. Hoch im Kurs stehen Raclette und Risotto. Dazu der obligate, unvermeidliche Glühwein.

Prosit, Herrchen und Hund!