Auf dieser Seite werden Cookies verwendet. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert Inhalte und Werbung anzuzeigen. Indem Sie die Seite nutzen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Infos

OK
Das Wort zum Tag

«Die Reichen können nicht auf einer Insel leben, die von Armut umspült ist.» Ayrton Senna, Formel-1-Legende

Weihnachtsmarkt St. Gallen

Senf und kein Senf

Die Schweiz endet nicht in Winterthur. Wer sich davon überzeugen will, fährt weiter ostwärts nach St. Gallen.

Zu bieten hat St. Gallen viel. Zum Beispiel die berühmte Kathedrale mit der noch berühmteren Stiftsbibliothek. Oder die schmucke Altstadt. Oder den FC, gegründet 1879, der mit Präsident Matthias Hüppi an glorreiche Zeiten anknüpft. Und natürlich die legendäre St. Galler Kalbsbratwurst, die von Einheimischen strikt senflos gegessen wird.

Tolerant

Das erwarten die St. Galler auch von Auswärtigen. Doch sie drücken ein Auge zu, wenn Zürcher oder Aargauer ihren Senf dazugeben müssen.

Rieselt der Schnee

Kein Senf ist, dass St. Gallen ein richtiges Schneeloch ist. Rieselt er, strahlt die weihnachtliche Beleuchtung in der Innenstadt noch schöner. In dieser Atmosphäre geht der Weihnachtsmarkt über die Bühne, vom 24. November bis 24. Dezember.