Auf dieser Seite werden Cookies verwendet. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert Inhalte und Werbung anzuzeigen. Indem Sie die Seite nutzen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Infos

OK
Das Wort zum Tag

«Die Reichen können nicht auf einer Insel leben, die von Armut umspült ist.» Ayrton Senna, Formel-1-Legende

Klausmarkt Altstätten

Weihnachtlich angehaucht

Das historische Marktstädtchen mobilisiert auch in der Adventszeit. Am 8. Dezember findet der Klausmarkt statt.

In Altstätten trägt der Chlaus ein Heimspiel aus. Die Stadtkirche St. Nikolaus ist ihm gewidmet. So zieht er an Maria Empfängnis durch die Marktgasse, Obergasse, Rabengasse, Gerbergasse und hat für alle ein gutes Wort übrig. Dazu Mandarinen, Nüsse und Schöggeli.

Ursprünglich

In Altstätten riecht der Samichlaus nicht nach Einkaufszentrum, sondern nach Wald. Nach Harz, Rauch und Esel. Langohr steht nicht zum Verkauf. Dafür alles andere, was weihnachtlich angehaucht ist. Kerzen, Krippen, Krimskrams. Und Raclette und Glühwein in Mengen.