Auf dieser Seite werden Cookies verwendet. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert Inhalte und Werbung anzuzeigen. Indem Sie die Seite nutzen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Infos

OK
Das Wort zum Tag

«Jagen ist erst dann ein Sport, wenn die Tiere zurückschiessen dürfen.» Unbekannt

Fussball-WM

Katarstimmung

Augen zu und durch. Die WM fühlt sich an wie eine Wurzelbehandlung. Lasst uns die Sache hinter uns bringen.

Das Röntgenbild lässt keine Fragen offen. Die WM wurde gekauft, Tausende Gastarbeiter starben beim Bau der Stadien, die Menschenrechtssituation im Land ist übel. Homosexuelle werden erniedrigt, geschlagen, eingesperrt.

Ägypten bis Kosovo

Was der empörte Regenbogen-Westen vergisst: Das ist nicht bloss in Katar so, sondern in allen muslimischen Ländern. Auch in Kosovo, wo Granit Xhaka und Xherdan Shaqiri ihre Wurzeln haben.

On verra

Die Aushängeschilder der Nati sollen für die Schweiz Grosses vollbringen. Xhaka ist in Bestform, Shaqiri hat seit Wochen kein Spiel mehr bestritten. Gegen Brasilien, Serbien und Kamerun geht es darum, die Vorrunde zu überstehen. Was danach kommt: On verra.

Amen

Rollt, hüpft der Ball, schlägt ein im Kasten, weicht die Katarstimmung der Euphorie. Das ist so sicher wie das Amen in den Kirchen, gäbe es welche in Doha am Persischen Golf.

Kommentar erfassen