Auf dieser Seite werden Cookies verwendet. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert Inhalte und Werbung anzuzeigen. Indem Sie die Seite nutzen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Infos

OK
Das Wort zum Tag

«Versuche immer, wie ein Sieger auszusehen.» Arthur Ashe, Tennisspieler

Jungfrau-Marathon

Aus den Händen gerissen

Ausgebucht! Davon träumen Hotelmanager. Sie blicken nach dem Aufwachen in ihre leeren Hotelzimmer. Ausgebucht ist der Jungfrau-Marathon am 10. September. Rien ne va plus.

Das Anmeldefenster ist geschlossen. Kein Bitten und Betteln hilft. Die 4000 Startplätze sind vergeben. Sie wurden dem OK aus den Händen gerissen.

4158 Meter hoch

Die Macher versprechen nicht zu viel, wenn sie ihre Veranstaltung im Berner Oberland als «schönsten Marathon der Welt» anpreisen. Wem nicht bergauf rennend die Luft ausgeht, dem verschlägt es beim Anblick des Dreigestirns den Atem. Die Jungfrau, 4158 Meter hoch, flankiert von ihren Leibwächtern Eiger und Mönch. Ein Gemälde, das jeder Läufer und jede Läuferin mit nach Hause nimmt.

Weitere Infos sind nur einen Klick entfernt: jungfrau-marathon.ch.