Auf dieser Seite werden Cookies verwendet. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert Inhalte und Werbung anzuzeigen. Indem Sie die Seite nutzen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Infos

OK
Das Wort zum Tag

«Für einen untalentierten Gar-Nichts war meine Karriere geil.» Stefan Angehrn, Boxer

Greifenseelauf

Fulminantes Comeback

2021 war der Greifenseelauf auf einem seltsamen Trip. Nun herrscht wieder Normalität. Halleluja!

Wegen Covid-19 erstreckte sich die Veranstaltung vor einem Jahr über vier Tage. Alle Lauflustigen buchten online einen Lauftermin. Sie fuhren maskiert wie Bankräuber über den Greifensee, die Startnummer gab's im Check-in. Gelaufen wurde allein oder in kleinen Gruppen.

Für alle

Absurdistan war gestern. Am 17. September feiert der Greifenseelauf sein fulminantes Comeback. Corona ist so weit weg wie ein Feldschlösschen für den strenggläubigen Moslem. Im Mittelpunkt steht der Halbmarathon über 21,1 Kilometer. Dazu gibt's Kurzläufe, Strecken für den Nachwuchs und neu eine Teamstaffel.

Weitere Infos unter greifenseelauf.ch.