Das Wort zum Tag

«Andere in meinem Alter nehmen Medikamente. Ich gehe laufen.» Martin Mol, 87

Gossauer Weihnachtslauf

Leere Beine, volle Kassen

Der Weihnachtslauf geht am 2. Dezember über den Asphalt. Die Hatz durch die festlich geschmückte Fürstenländer Metropole fasziniert.

2500 Läuferinnen und Läufer und noch mehr Zuschauer trotzten 2022 der Kälte. Das freute die Glühweinverkäufer, die gute Umsätze machten und sich feurig die Hände rieben.

Auftakt

Der diesjährige Weihnachtslauf beginnt kurz nach 14 Uhr mit den Nordic Walkern. Um halb vier sind es die Knirpse, die für den ersten Höhepunkt sorgen. An Mamas oder Papas Hand fliegen sie fast ohne Bodenkontakt über 520 Meter. Danach jagt eine Kategorie die andere, expressmässig.

4,5 und 10 Kilometer

Am frühen Abend stehen die Langdistanzen auf dem Programm. Gehechelt, gehetzt wird über 4,5 und 10 Kilometer. Und mit Haken und Ösen um den Sieg gekämpft. Dann, nach Zieleinlauf und Siegerehrung, machen sich die Teilnehmer mit leeren Beinen auf den Heimweg. Die Glühweinverkäufer auch, mit kalten Zehen und vollen Kassen.

Weitere Infos unter weihnachtslauf.ch.