Auf dieser Seite werden Cookies verwendet. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert Inhalte und Werbung anzuzeigen. Indem Sie die Seite nutzen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Infos

OK
Das Wort zum Tag

«Jagen ist erst dann ein Sport, wenn die Tiere zurückschiessen dürfen.» Unbekannt

Herbstlauf Wila

Rüstig, ruhelos

Das Tösstal ist Austragungsort des Herbstlaufs Wila. Jung und Alt schlüpfen am 29. Oktober in Adidas und Nike.

2021 nahmen 317 Läuferinnen und Läufer jeglichen Alters teil. Der rüstigste Ruhelose war Viktor Schibig mit Geburtsjahr 1948. Er legte die 11,1 Kilometer in 75 Minuten zurück. Chapeau.

Rundflug

Am diesjährigen Herbstlauf fördern die Teilnehmer nicht bloss ihre Fitness, sie flirten auch mit Fortuna. Ein Glücksrad dreht seine Runden. Zu gewinnen gibt's neben Trostpreisen einen Rundflug für zwei Personen. Na dann, Hals- und Beinbruch – und immer genug Benzin im Tank!

Schlag auf Schlag

Der Startschuss in Wila fällt um 11 Uhr. Den Anfang machen die Kids, welche über Kurzdistanzen galoppieren. Um zwei gilt's für die Walker ernst, die 8,2 Kilometer unter die rotbesockten Füsse nehmen. Dann folgt der Hauptlauf über 11,1 Kilometer. Bevor die Plauschläufe den Schlusspunkt setzen.       

Weitere Infos unter herbstlaufwila.ch.