Auf dieser Seite werden Cookies verwendet. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert Inhalte und Werbung anzuzeigen. Indem Sie die Seite nutzen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Infos

OK
Das Wort zum Tag

«Jagen ist erst dann ein Sport, wenn die Tiere zurückschiessen dürfen.» Unbekannt

HC Thurgau

Nichtsdestotrotz

Die Liebe ist ein widerborstiges Geschöpf. Diese Erfahrung bleibt auch dem HC Thurgau nicht erspart.

Peter Spuhler ist Boss der Stadler Rail vor den Toren Weinfeldens. Er sass für den Kanton Thurgau im Nationalrat. Er sponsert den HC Thurgau.

Zweistelliger Millionenbetrag

Und nun das. Die ZSC Lions eröffnen ihren fantastischen Eispalast in Zürich-Altstetten. Mittendrin Peter Spuhler, der Thurgauer Milliardär. 

Am Neubau beteiligte er sich mit einem zweistelligen Millionenbetrag. In der Swiss Life Arena hat er nun eine Loge, die ausgerüstet ist mit einer speziell leistungsfähigen Lüftung, da er Zigarren zu paffen pflegt.

Flug und Lifting

Die Liebe fällt hin, wo es ihr gefällt. Nichtsdestotrotz malen die Thurgauer sich aus, was mit der in Zürich ausgegebenen Kohle möglich gewesen wäre. Ein sportlicher Höhenflug – und ein Lifting für die Eishalle Güttingersreuti.

Ordentlich

Jänu. Der HC Thurgau schlägt sich auch ohne Geldregen ganz ordentlich. Sechs Siege errang er in den ersten zwölf Saisonspielen. Die Playoffs sollen es auch dieses Mal werden.