Auf dieser Seite werden Cookies verwendet. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert Inhalte und Werbung anzuzeigen. Indem Sie die Seite nutzen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Infos

OK
Das Wort zum Tag

«Die Reichen können nicht auf einer Insel leben, die von Armut umspült ist.» Ayrton Senna, Formel-1-Legende

SC Langenthal

Unter Geiern

Der Schlittschuh-Club geht am Stock, der keine Schaufel hat. Existenziell ist die Krise im Oberaargau.

Nicht nur Langenthal steht vor einer ungewissen Zukunft. Die Pleitegeier kreisen über der gesamten Swiss League, die in dieser Form keine Zukunft hat. Ein Aufstieg in die National League wäre für Langenthal der Weg aus der Misere, der ohne neues Stadion aber nicht begehbar ist.

Auch ein Millionär wäre akzeptabel. Es dürfte zur Not sogar einer der dekadenten Sorte sein wie Franck Ribéry.

Verrückte Geister

Bleibt dem SCL nur der Rückzug in den Amateursport? Droht ihm gar die Auflösung? Verrückte Geister faseln von einer Fusion mit dem EHC Olten. Jesus! Eher heiratet Hardcore-Feministin Tamara Funiciello WELTWOCHE-Verleger Roger Köppel, als dass die Erzrivalen zusammen ins Bett gehen.

Francky-Boy

Am einfachsten wäre, ein reicher Onkel würde den Langenthalern unter die Arme greifen. 2755 Milliardäre bevölkern den Planeten. Auch ein Millionär wäre akzeptabel. Es dürfte zur Not sogar einer der dekadenten Sorte sein wie Franck Ribéry.

Kommentar erfassen