Das Wort zum Tag

«Kerzengerade windet sich die Strasse nach Ax-les-Thermes.» Jürgen Emig, Reporter an der Tour de France

Gippinger Stauseelauf

Kohle cash

«Das Leben gleicht einer Reise, Silvester ist ein Meilenstein», textete der Deutsche Theodor Fontane. Zum Jahreswechsel wird in Kilometern abgerechnet.

7,53 Kilometer misst der Stauseelauf. 2022 war der Basler Ahmed El Jaddar der Rasanteste. Seine Zeit: 22.19,5 Minuten. CĂ©line Aebi, die Siegerin bei den Frauen, verlor knapp vier Minuten.

Mit eisigen Zehen rutscht keiner ins neue Jahr. Jeder Teilnehmer trägt ein Paar Rohner-Socken nach Hause.

Gemach, gemach

Als Letzter ĂĽberquerte Walter Brandenburg die Ziellinie. 75 Minuten war er unterwegs. Ein Herr mit Jahrgang 1946 weiss, dass niemand es schafft, der Zeit davonzulaufen. Am Ende holt sie jeden ein. Gemach deshalb, gemach.

Like London

2023 geht der Stauseelauf in seine 44. Runde. Die Hoffnung lebt, dass am 31. Dezember mal wieder winterliche Verhältnisse herrschen. Was Petrus in London schafft, sollte er auch im Rüebliland hinbekommen.

Keiner und jeder

Mit eisigen Zehen rutscht keiner ins neue Jahr. Jeder Teilnehmer trägt ein Paar Rohner-Socken nach Hause. Dazu gibt's Medaillen und Kohle cash auf die Pranke für die Tagesschnellsten.

Mehr Infos unter stauseelauf.ch.