Das Wort zum Tag

«Das nächste Spiel ist immer das nächste.» Matthias Sammer, Fussballer

Toggenburger Verbandsfest

Viererbande

In Necker klappern laut die Fensterläden. Toggenburger Böse und Thurgauer Grimmige lassen die Erde beben.

Klarer Favorit auf den Festsieg ist Samuel Giger. Ihn vorzustellen, wäre Wasser in den Necker geschüttet. Sekundiert wird er von Klubkollege Domenic Schneider.

Zimmermann von Beruf sind die stärksten Toggenburger.

Klammer auf, Klammer zu

Die Thurgau(n)er verdienen ihr Geld ehrenhaft als Bauer (Schneider) und Chauffeur (Giger).

Schlegel und Ott

Zimmermann von Beruf sind die stärksten Toggenburger. Die Rede ist von Werner Schlegel und Damian Ott, die 2023 in Mosnang im Schlussgang standen. Es gewann Ott unweit der eigenen Haustür.

Mister X

Giger, Schneider, Ott und Schlegel. Diese Viererbande wird in Necker die Akzente setzen. Dazu gesellt sich wie fast immer ein Mister X, der am 21. April über sich hinauswächst.

Frau Holle

Dem OK, den Schwingern und Fans wohlgesinnt ist hoffentlich Frau Holle. Vor acht Jahren in Kirchberg trieb sie Schabernack. Arnold Forrer gewann bei Schneefall und blĂĽhendem Birnbaum.