Das Wort zum Tag

«Man muss nicht immer das Salz in der Suppe suchen.» Philipp Lahm, Fussballer

Bündner-Glarner Schwingfest

Zwei Vögte und ein König

Bündner und Glarner verbindet der Segnes-Pass. Und die Leidenschaft für Gammen, Kurz und Wyberhaken.

Die Wanderung von Elm GL nach Flims GR ĂĽber den besagten Pass ist anspruchsvoll und dauert sechs Stunden. In Flims steigt am 18. Juni das BĂĽndner-Glarner Schwingfest.

Die BĂĽndner schicken ihren besten Mann Armon Orlik in den Ring, die Glarner kontern mit Roger Rychen.

Orlik, Rychen, Wenger

Wer mit Muskelkater und weichen Knie antritt, hat schon verloren. Zu stark ist die Konkurrenz. Die Bündner schicken ihren besten Mann Armon Orlik in den Ring, die Glarner kontern mit Roger Rychen. Den beiden Landvögten fühlt ein wahrhaftiger König auf den Zahn. Aus dem Bernbiet kommt Kilian Wenger.

2013

Zehn Jahre ist es her, dass Beat Clopath die 100. Ausgabe des Schwingets fĂĽr sich entschied. 2300 Zuschauer beklatschten seinen Triumph frenetisch.

Siegeshungrig

Armon Orlik und Roger Rychen waren damals schon dabei. Sie schlugen sich achtbar im Verfolgerfeld. Ein Jahrzehnt später zählt für beide nur der Sieg. Bleibt zu hoffen, dass kein Berner in die Bündner Gerstensuppe spuckt und hineinbeisst in den Ziger.