Das Wort zum Tag

«Einmal war ich für zwei Wochen auf Diät. Alles, was ich verloren habe, waren zwei Wochen.» George Foreman, Schwergewichtsboxer

Lars Rösti

Reiseversichert

It's Rösti-Time. Albert, der Kandertaler, möchte liebend gern Bundesrat werden. Lars, der Obersimmentaler, das Unterholz des Weltcups hinter sich lassen.

24-jährig ist der Juniorenweltmeister von 2019 mittlerweile. Der endgültige Durchbruch ist ihm noch nicht gelungen. Rang 24 in der Abfahrt von Gröden war letzten Winter Röstis Bestergebnis. 

Fixer Startplatz

Dafür trumpfte er im Europacup auf. Zwei Siege fuhr er ein. Sie garantieren ihm einen Startplatz im Weltcup. Mit dieser Reiseversicherung im Gepäck will Lars Rösti diese Saison das Feld von hinten aufrollen. Ohne dabei Kopf und Kragen zu riskieren.

Wenn Lars so viele Weltcuppunkte sammelt wie Albert Mandate und Jöblis, darf er zufrieden sein.